Schwule Literatur aus Berlin

Panthera


Wer sind wir und was wollen wir überhaupt?

 

Der "Panthera SPV" wurde im April 2017 von der Künstlerin und Illustratorin K. Yakuza und dem Schriftsteller Akira Arenth gegründet. Wir sind deshalb entstanden, weil in den Köpfen vieler Leser noch immer das Vorurteil herrscht: Selfpuplisher Bücher seien schlechter als Verlagsbücher.

 

Wir SIND Selfpublisher, mit Leidenschaft bei der Sache und wollen beweisen, dass unsere Bücher mindestens genau so gut sind! Wir haben nur sehr geringe finanzielle Mittel, schreiben und lassen unsere Werke lektorieren, genau wie jeder Verlag und wir hauen uns die Nächte um die Ohren, um ansprechende Cover und Illustrationen für unsere Bücher zu gestalten!

Außerdem kümmern wir uns um die Promotion und wollen später einmal auch auf Messen vertreten sein. Gerade als kleiner Selbstverlag leben wir hauptsächlich von Mundpropaganda und Leserempfehlungen auf diversen Seiten im Netz. Davon abgesehen unterstützt uns ein kleines Team von Freunden, welche sich um die gängigen Werbeformen kümmern.

 

In diesem Sinne heißen wir euch herzlich Willkommen auf unserer Homepage.

Euer Panthera Team

 

 



Dieser SP-ler-Vertrieb wird in Deutschland geleitet und ist vorerst nur für die Bücher von

Kenai A. Catori aka Akira Arenth gedacht. Wir nehmen keine Bewerbungen von Autoren an,

helfen aber mit unserem Wissen als SPler gerne auch anderen weiter!

 

Achtung: Die Homepage befindet sich noch im Aufbau!